Einmal-Masken aus Dreieck-Tüchern

HALLO!! 😊

Hier findest du eine Anleitung, um EINMAL-MASKEN (Mund-Nasen-Schutz) aus einem Dreiecktuch zu basteln.

So ein Dreiecktuch findest du in einem Verbandskasten, das in jedem Auto sein muss. Da diese ein Ablaufdatum haben und immer wieder erneuert werden müssen, hast du zuhause vielleicht abgelaufene Dreiecktücher, mit denen man aber noch wunderbar Masken basteln kann!

Bestimmt hast du auch einzelne Socken zuhause oder welche, die dir nicht mehr passen. Daraus lassen sich wunderbar Gummibänder schneiden, die du für deine Maske brauchst.

Wenn du wieder zur Schule gehst, können dir bestimmt deine Lehrer beim Basteln helfen. In der Schule gibt es auch eine ganze Menge Dreiecktücher, die Frau Winkler gesammelt hat.

Ebenso kannst du für das Basteln der Masken auch ein Verbandtuch verwenden, die ebenso in einem Verbandskasten zu finden sind. Das Verbandtuch ist aus demselben Stoff.

Ganz viel Spaß beim Anschauen und Nachbasteln deiner eigenen EINMAL-MASKE wünscht dir

 Andrea Lange aus der Uc 😊

Anhören