Fußball-AG

Ziel der AG ist die Förderung koordinativer wie auch konditioneller Fähigkeiten und Fertigkeiten in Verbindung mit der Entwicklung mannschafts- und individualtaktischer Grundlagen. Im Vordergrund steht immer aber die Entwicklung von Spielfreude im Rahmen des gemeinsamen Fußballspiels, welches auch bei den Schülerinnen und Schülern unserer Schule eine enorme Popularität genießt. Mit der Erfahrung, gemeinsam ein Ziel zu verfolgen und dieses unter persönlichem Einsatz auch zu erreichen, werden vielfältige soziale Kompetenzen entwickelt, die nicht zuletzt aber auch Konfliktfähigkeit und die angemessene Verarbeitung von Misserfolgs Erlebnissen beinhalten. Aufgrund der sehr heterogenen Zusammensetzung der Gruppe mit gemeinsam agierenden Mädchen und Jungen im Alter von 12 - 18 Jahren und graduell sehr unterschiedlich ausgeprägten Einschränkungen bietet die AG ein gutes Lernfeld, sich mit Unterschiedlichkeit bzw. Gleichheit auseinanderzusetzen und sich an der richtigen Stelle durchzusetzen, aber auch Rücksicht zu üben.

Die sich aus der Fußball-AG zusammensetzende Fußball-Schulmannschaft genießt ein hohes Ansehen in der Schülerschaft und stärkt den Einzelnen, egal ob groß oder klein, Jungen oder Mädchen, enorm in seinem Selbstwertgefühl.

Die Schulmannschaft nimmt regelmäßig an Turnieren der Lebenshilfe NRW und auch am Landessportfest Fußball teil und konnte über die Jahre immer wieder durch gute Platzierungen überzeugen.

Zurück